Baurecht – Ihr Anwalt in Bonn

Baumängel? Rechnungsstreitigkeiten? Vertragsprüfungen?

Im Baurecht treffen die unterschiedlichsten Interessen aufeinander, die bei privaten Bauvorhaben nicht selten von starken emotionalen und finanziellen Belastungen begleitet werden. Als Rechtsanwalt für Baurecht einer Rechtsanwaltskanzlei in Bonn bin ich mit solchen Situationen bestens vertraut. Das reicht von Handwerkern, die sich nicht an geschlossene Bauverträge halten bis zu gravierenden Mängeln am Objekt, die vom Architektenrecht erfasst werden. Das verursacht nicht nur finanzielle Schäden, sondern geht oft auch einher mit Einbußen in der Lebensqualität und gefühlsmäßiger Belastung.

Ich unterstütze Sie als Rechtsanwalt in Bonn mit meiner Rechtsanwaltskanzlei aber auch als mittelständisches Bauunternehmen, Handwerker, Architekt und Ingenieur.

Weiterlesen »

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich als Rechtsanwalt für Baurecht in Bonn. Gerne beauftrage ich auch notwendige Sachverständige für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Viele Probleme lassen sich bereits im Vorfeld – beispielsweise vor Abschluss von Bauverträgen – durch meine umfassende Beratung vermeiden. Als Rechtsanwalt für Baurecht einer Rechtsanwaltskanzlei in Bonn begleite Sie bei allen Entscheidungsabläufen: von der Vertragsgestaltung, durch das Planungs- und Bewilligungsverfahren bis zur baubegleitenden Betreuung bei aufgetretenen Baumängeln und Detailfragen zum Architektenrecht. Sie haben Probleme mit Mängeln im Gemeinschaftseigentum einer Wohnungseigentümergemeinschaft bzw. Ansprüche aus dem Bereich des Sondereigentums? Sie benötigen einen Sachverständigen für Ihr Bauprojekt? Es soll ein Bauvertrag erstellt oder auf seine juristische Korrektheit geprüft werden? Sie brauchen dringende Fragen über das Architektenrecht? Auch hier stehe ich Ihnen mit meiner juristischen Kompetenz als Rechtsanwalt für Baurecht zur Seite. Gerne beauftrage ich als Rechtsanwalt für Baurecht in Bonn auch die Unterstützung durch professionelle Sachverständige, um Ihren Ansprüchen Nachdruck zu verleihen. Meine Anwaltskanzlei in Bonn verfügt zudem über weitreichende Kompetenzen in der Vertragsgestaltung.

Weiterlesen »

Ihr Anwalt für Baurecht einer Rechtsanwaltskanzlei in Bonn für alle Bereiche des Bauhandwerks

Sie brauchen durch einen Anwalt für Baurecht Beratung zum Thema Wohnungseigentümergemeinschaften im Bereich Baumaßnahmen, die Beauftragung von professionellen Sachverständigen, im Gemeinschaftseigentum, insbesondere bei Bauträgerbauvorhaben im Zusammenhang mit der Abnahme und Mängeln am Gemeinschaftseigentum? Sie haben Fragen an einen Rechtsanwalt, die über das private Baurecht hinaus gehen oder in das Immobilienrecht greifen? Selbstverständlich suche ich in Ihrem Auftrag nach den passenden Sachverständigen. Auch berate ich Sie als Anwalt für Baurecht auch im Immobilienrecht und Architektenrecht und vertrete Sie als Bauunternehmer, Handwerksbetrieb und Architekt. Gemeinsam setze ich als Rechtsanwalt für Baurecht in Bonn in meiner Rechtsanwaltskanzlei mit Ihnen Ihre Werklohn- und Architektenhonorarforderung durch und wehren Mängelgewährleistungs- und Haftpflichtprozesse ab. Durch die vielen Besonderheiten und speziellen Problemstellungen ist es wichtig, sich bei Rechtsstreitigkeiten im Baurecht einen Partner an die Seite zu holen, der als Anwalt die Fallstricke dieses Rechtsgebietes gut kennt und umschiffen kann.

Meine Schwerpunkte

Möchten Sie mich sprechen?

Nutzen Sie die
telefonische Ersteinschätzung

0228 286546030

Themen im Baurecht

Absicherung Ihres Bauvorhabens

Der Wunsch von der eigenen Immobilie ist für viele Menschen ein erstrebenswertes Ziel. Allerdings wird der Bauprozess oft von rechtlichen Fallstricken begleitet, die nicht immer einfach zu erkennen sind. Als Rechtsanwalt für Baurecht sorge ich dafür, dass Sie Ihr Bauvorhaben nicht juristisch unvorbereitet in die Wege leiten. Ich begleite den gesamten Bauprozess und stehe Ihnen bei aufkommenden Fragen jederzeit zur Verfügung.

Weiterlesen »

Sind Sie sich der Unterschiede zwischen einem BGB-Bauvertrag und einem VOB/B-Bauvertrag bewusst? Wissen Sie, welche Vertragsform für Ihr Bauvorhaben besser geeignet ist? Solche Fragestellungen gehören für mich als Rechtsanwalt für Baurecht zum Alltag und ich verfüge über jahrelange Expertise, um solche und ähnliche Problemstellungen umfassend zu beantworten. Die rechtliche Absicherung Ihres Bauvorhabens ist mir ein wichtiges Anliegen.

Abstandsflächenermittlung

Um nicht die nachbarrechtlichen Belange beim Bau eines Gebäudes zu gefährden, gilt es, die einzuhaltenden Abstandsflächen genau zu ermitteln: Wie hoch darf ein Gebäude errichtet werden? Wie nah darf es an die Nachbargrenze stoßen?

Weiterlesen »

Dabei sind Vorgaben des Bauplanungsrechts sowie der gesetzlichen Abstandsflächen genau zu beachten. Denn unter Umständen kann bei Gebieten mit Grenzbebauung auf Abstandsflächen sogar komplett verzichtet werden. Fragen Sie bei Zweifeln immer einen Anwalt für Baurecht, da jeder Einzelfall anders gelagert ist.

Die Rechtsanwaltskanzlei in Bonn klärt Fragen bezüglich einzuhaltender Abstandsflächen und stellt klar, ob eine gegen Sie erlassene Abrissverfügung oder Rückbauverfügung rechtmäßig ergangen ist, oder ob Sie einen solchen Rückbau selbst verlangen können.

Architektenhaftpflicht

Architekten gehen besondere Haftungsrisiken ein, die sie durch eine Haftpflichtversicherung zu decken hoffen. Aber was, wenn diese Versicherung Sie im Stich lässt?

Weiterlesen »

Wenn Sie als Architekt Probleme mit Ihrer Haftpflichtversicherung haben, sollten Sie sich einen juristischen Experten suchen, der Ihnen alle Haftungsfragen beantworten kann. Als erfahrener Rechtsanwalt für Baurecht kenne ich mich mit dem Konfliktpotenzial in der Architektenhaftpflicht aus und berate und vertrete meine Mandanten gerne in diesen Belangen. Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin mit Ihrer Anwaltskanzlei in Bonn.

Architektenrecht

Sie haben Probleme mit ihrem Architektenvertrag? Es geht um Kosten bei Bauänderungen und Planungsfehlern und darum, wer sie nun übernehmen muss?

Weiterlesen »

Sind sich die Parteien über die Ansprüche aus einem bestehenden Architektenvertrag nicht einig, dann handelt es sich um einen Fall für das Architektenrecht. Denn wenn es um Planungsänderungen oder -fehler geht, steht sehr schnell die Frage im Raum, wer die Kosten für notwendige Nachträge und Bauänderungen oder Umplanungsleistungen zu tragen hat. Als Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht in Bonn helfe ich Ihnen bei allen Problemstellungen rund um das Immobilienrecht, Vertragsrecht sowie das Ingenieursrecht.

Möchten Sie mich sprechen?

Nutzen Sie die
telefonische Ersteinschätzung

0228 286546030

Baugenehmigung

Das Einreichen einer Baugenehmigung ist nicht immer trivial – was ist erlaubt, wo kann es zu Problemen kommen. Wer den Stress bereits im Vorfeld vermeiden möchte, beauftragt einen Anwalt für Baurecht, der alle Kniffe und Stolperfallen kennt.

Weiterlesen »

Denn schon das Einreichen einer Baugenehmigung bei der Baugenehmigungsbehörde kann viele Fragen zur Realisierbarkeit Ihrer Bautätigkeit und Ihrer Ideen aufwerfen. Gerne unterstütze ich Sie beratend, wenn es um die rechtliche Unterstützung bei einem Innenausbau oder den Umbau Ihrer Wohnung geht, aber auch bei Bauvorhaben im Außenbereich für eine spezielle Gebäudeart. Als Rechtsanwalt für Baurecht bin ich in Bonn und Umgebung Ihr Ansprechpartner für Baugenehmigungen.

Baumängel

Der Albtraum eines jeden Bauherren: Baumängel! Aber auch für Bauunternehmer ist dies ein Fall, bei dem man sich unbedingt juristische Hilfe suchen sollte.

Weiterlesen »

Es zeigen sich bei der Bauwerksleistung Mängel? Ihre Nachunternehmer haben mangelhafte Arbeit geleistet? Als Rechtsanwalt für Baurecht prüfe ich Ihre Ansprüche gegenüber Ihren Vertragspartnern und berate Sie. Denn eine Mängelbeseitigung ist bereits vor Abnahme schon teilweise durchsetzbar. Wurde die Abnahme bereits durchgeführt, dann können nur noch neue Mängel, die danach auftreten, gerügt werden.

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und sprechen Sie mit Ihrem Anwalt aus der Rechtsanwaltskanzlei in Bonn. Ich verhelfe Ihnen zu Ihrem Recht.

Bauordnungsrecht

Das Bauordnungsrecht ist das Regelwerk zwischen den Wünschen des Bauherrn und den Vorgaben der Baubehörde. Das Bauordnungsrecht ist stets vom Bauplanungsrecht zu unterscheiden. Der Zweck des Bauordnungsrechts ist die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung eines Bauvorhabens.

Weiterlesen »

Im Bauordnungsrecht kommt es oft zu Fragen, was zulässig ist und was nicht. Sie sind beispielsweise von der Bauaufsichtsbehörde verpflichtet worden, Parkplätze zur Verfügung zu stellen? Haben Sie eine Abrissverfügung erhalten? Als Rechtsanwalt für Baurecht überprüfe ich, als Ihr Partner die Durchsetzung Ihrer rechtlichen Ansprüche – rufen Sie meine Anwaltskanzlei in Bonn an.

Bauplanungsrecht

Das Kapital ist da, der Wille ebenso und ein schönes Stück Land wurde auch schon ausgesucht – jetzt steht dem Bau nichts mehr im Wege. Fast nichts mehr. Nicht jeder leerstehende Fleck Erde darf einfach so bebaut werden. Aus genau diesem Grund wurde das Bauplanungsrecht als Teil des öffentlichen Baurechts eingeführt. Darüber wird geregelt, ob ein bestimmtes Grundstück überhaupt bebaut werden darf und falls ja, welche besonderen Voraussetzungen und Limitierungen dabei beachtet werden müssen.

Doch nicht nur private Investoren unterliegen den Vorgaben des Bauplanungsrechts. Dieses Rechtsgebiet gibt ebenso klare Regeln für den Ausbau von Kommunen vor und welche Bedingungen damit verbundene Bauleitpläne zu erfüllen haben.

Weiterlesen »

Mit steigender Einwohnerzahl innerhalb einer Kommune nimmt auch der Flächenbedarf der dort lebenden Menschen zu. Seien es soziale Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten oder Krankenhäuser oder der Raum für eine stärkere Gewerbenutzung in Form von Industrieparks. Im Zuge der Bauleitplanung analysieren die Kommunen, an welchen Standorten zusätzliche Bebauungsmöglichkeiten entstehen können. Dabei müssen Sie stets die Vorgaben des Bauplanungsrechts beachten, das darauf achtet, dass wichtige Aspekte wie Umweltschutz, Nachhaltigkeit und eventuell bereits bestehende Planungen mit in die Analyse einbezogen und entsprechend berücksichtigt werden.

Das Bauplanungsrecht ist ein hochkomplexes Themenfeld, das sich ohne fachkundige Hilfe durch einen Rechtsanwalt für Baurecht kaum allein durchdringen lässt. Meine Kanzlei für Baurecht stellt Ihnen diese Expertise gerne zur Verfügung und berät Sie umfassend in allen relevanten Aspekten des Bauplanungsrechts.

Möchten Sie mich sprechen?

Nutzen Sie die
telefonische Ersteinschätzung

0228 286546030

Baurecht

Das Baurecht ist der Oberbegriff für die Rechtsbeziehungen zwischen den an einem Bau beteiligten Personen. Dabei ist das Baurecht von immer größerer Bedeutung in unserer Gesellschaft geworden.

Weiterlesen »

Für viele ist der Traum von einer eigenen Immobilie durch die niedrige Zinspolitik das ideale Anlagekonzept. Doch schnell kann es bei der Realisierung zu Problemen mit Handwerkern, Bauträgern, Architekten und weiteren Beteiligten kommen. Es stellt sich dann die Frage: Wer übernimmt die Verantwortung für die Mängel und die Mängelbeseitigung? Aber auch als Unternehmen oder Handwerker sind wir der richtige Partner an Ihrer Seite und setzen beispielsweise berechtigte Zahlungsansprüche durch. Ihre Interessen sind auch meine – in Bonn und Umgebung bin ich als Rechtsanwalt Ihr Spezialist für Baurecht und helfe Ihnen, dass Ihr Traum vom Eigenheim nicht zu einem Albtraum wird.

Bauträgerrecht, VOB/B

§ 13 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/B) beinhaltet, dass Leistungen frei von Sachmängeln zu erbringen sind. So einfach ist das bei einem Bauvorhaben jedoch nicht immer. Die VOB gilt, anders als das BGB, nicht automatisch bei Abschluss eines Bauvertrages, sondern sie muss ausdrücklich vertraglich vereinbart werden.

Weiterlesen »

Ich berate Sie gerne bei Problemen im Baurecht bei Rechtsfragen zur VOB und zum BGB, zum Thema Mängelanzeige, Kündigung, Abnahme sowie Risiken, die am und während des Baus auftreten. Ihr Anwalt in Bonn ist Experte bei Fragen zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB). Aber auch zur VOB/B kann ich Sie ausführlich mit meiner anwaltlichen Expertise beraten.

Bauvertragsrecht

Seit 2018 gilt ein neues Bauvertragsrecht: Es sollte die komplexe Materie des Baurechts übersichtlicher und verständlicher machen – aber 90% aller Bauverträge sind trotzdem noch lückenhaft und orientieren sich an alten Regelungen. Damit stellen sie für Bauherren ein großes Risiko dar!

Weiterlesen »

Als Rechtsanwalt für Baurecht und Architektenrecht unterstütze ich Sie im Bauvertragsrecht. Es ist sinnvoll, Bauverträge von einem Experten prüfen zu lassen, der die Probleme, zweifelhafte Paragraphen oder fehlende Absicherungen kennt und Sie vor Kostenfallen schützt. Ihre Anwaltskanzlei in Bonn hilft Ihnen sowohl bei der Gestaltung von Vertragsverhältnissen als auch bei der Durchsetzung von Ansprüchen.

Bauvorbescheid

Möchten Sie auf Nummer sicher gehen? Wenn Sie kein Risiko eingehen möchten, dass Ihre Baugenehmigung im Nachhinein gekippt wird, dann sollten Sie unbedingt eine Bauvoranfrage einreichen und eventuell einen Bauvorbescheid erwirken.

Weiterlesen »

Eine weitere Möglichkeit ist ein Vorbescheidsverfahren, bei dem neben dem Bauvorbescheid (auch Bebauungsgenehmigung genannt), die Vereinbarkeit mit den objektiven Gegebenheiten geprüft wird. Ihr Rechtsanwalt für Baurecht der Kanzlei in Bonn hat jahrelange Erfahrung und klärt mit Ihnen alle Fragen.

Grenzbebauung

Sie beabsichtigen, einen Anbau, eine Garage, einen Carport, Doppelgaragen, Einzelgaragen oder Fertiggaragen in der Grenzbebauung zu Ihrem Nachbarn zu errichten oder aufzustellen? Das könnte Probleme geben!

Weiterlesen »

Denn oft müssen behördliche Vorgaben eingehalten bzw. eine Baugenehmigung beantragt werden – je nach Einzelfall. Die einzelnen Bauordnungen der Länder können dabei erheblich voneinander abweichen. Als Rechtsanwalt für Baurecht überprüfe ich für Sie in diesem Zusammenhang die Voraussetzungen eines Bebauungsplans. Rufen Sie meine Kanzlei in Bonn an. Lassen Sie uns herausfinden, ob und unter welchen Bedingungen Ihr geplanter Bau sogar ohne Baugenehmigung oder Antragsverfahren möglich ist.

Immobilienrecht

Ein Anwalt für Immobilienrecht ist immer dann gefragt, wenn es um rechtliche Probleme oder bei der vertraglichen Gestaltung und der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen im Bereich Immobilien und Wohnungseigentum geht. Denn Rechtsfragen sind auf diesem Gebiet häufig sehr komplex und von erheblicher finanzieller Tragweite.

Weiterlesen »

Meine Kanzlei in Bonn hat einen Schwerpunkt im Rechtsgebiet Immobilienrecht und Ihr Anwalt prüft für Sie Ihre notariellen Kaufverträge für Neubauten bzw. Bestandsbauten auf eventuelle Fallstricke. In jedem Fall gilt: Ob Gestaltung oder Rückgängigmachung eines Kaufvertrags – nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit mir auf, wenn Sie rechtliche Fragestellungen zum Immobilienrecht haben!

Lichtschutzrecht

Ein häufiger Streitpunkt unter Nachbarn: das Licht. Die Regelungen im Fensterabwehr- und Lichtschutzrecht sollen sicherstellen, dass der Lichteinfall nicht durch später errichtete Gebäude beeinträchtigt wird.

Weiterlesen »

Im Gegensatz zum Fensterabwehrrecht, das sich häufig in den Nachbarrechtsgesetzen findet, ist das Lichtschutzrecht, d.h. der gesetzliche Schutz vorhandener grenznaher Fenster vor dem Lichtentzug durch Baumaßnahmen auf dem Nachbargrundstück, beispielsweise nur in sieben Bundesländern geregelt. Als Ihr Rechtsanwalt überprüfe ich für Sie, ob diese Eingriffe durch Sie akzeptiert werden müssen oder, ob Ihnen Abwehransprüche zur Verfügung stehen.

Nachbarschutz

Beim Bauen sind Bauordnung und Nachbarschutz immer zu beachten! Diese Regelungen klingen einfach und logisch und doch beinhaltet der Nachbarschutz Tücken und rechtliche Fallstricke.

Weiterlesen »

Nach dem Bauplanungs- und Bauordnungsrecht wird einem Nachbarn ein umfassender Drittschutz gewährt, der sich im Wesentlichen auf die Einhaltung der Abstandsflächen, die Vorschriften bezüglich der Standsicherheit, und die Regelungen über die Anordnung von Stellplätzen und Garagen sowie Feuerschutzvorschriften bezieht.

Wenn eine Baugenehmigung gegen eine oder mehrere dieser Vorschriften verstößt, so hat der betreffende Nachbar das Recht, einen Widerspruch einzulegen oder eine Anfechtungsklage einzureichen. Fragen Sie mich als Rechtsanwalt für Baurecht, wenn es um das Thema Nachbarschutz geht.

Schadensersatz

Sie haben ein Bauvorhaben in Auftrag gegeben, doch nach der Fertigstellung oder bereits während des Bauprozesses treten Baumängel auf? Eine solche Situation ist für Sie als Auftraggeber selbstverständlich alles andere als erfreulich. Umso wichtiger ist daher, dass Sie wissen, welche rechtlichen Möglichkeiten Ihnen auf Basis eines zuvor geschlossenen VOB/B- oder BGB-Vertrags zur Verfügung stehen. Als Laie ist das oft nicht sofort klar zu erkennen, weshalb ich als Rechtsanwalt für Baurecht Ihnen mit jahrelangem Expertenwissen zur Seite stehe.

Weiterlesen »

Ich überprüfe, welche Vorgehensweise am wahrscheinlichsten zum Erfolg und der Durchsetzung Ihrer Ansprüche führen wird. Dabei gebe ich Ihnen auch eine begründete Einschätzung der möglichen Handlungsoptionen. Diese können von der Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten oder der Rückforderung von Kostenvorschüssen reichen bis hin zur Klageerhebung gegen den Baudienstleister. Die Wahl der richtigen Rechtsinstrumente kann am Ende entscheidend sein, ob Sie mit Ihrer Schadensersatzforderung Erfolg haben werden.

Selbstverständlich werde ich als Rechtsanwalt für Baurecht unter anderem gegen Sie erhobene Schadensersatzansprüche prüfen und gegebenenfalls rechtliche Mittel dagegen einlegen. Als erfahrener Rechtsanwalte für Baurecht unterstütze ich Sie bei der Umsetzung Ihres Bauvorhabens und der Durchsetzung Ihrer Ansprüche sehr gerne.

Werkvertragsrecht

Das Architektenrecht und das Baurecht haben ihren Ursprung im Werkvertragsrecht des BGB. Das Werksvertragsrecht und die Rechtsfolgen daraus sind immer dann anzuwenden, wenn die VOB/B (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) zwischen den Parteien nicht geregelt wurde. Und hier steckt der Teufel im Detail!

Weiterlesen »

Denn schon bei diesem Punkt herrscht oft Uneinigkeit oder Unklarheit, ob oder inwieweit die Vorschriften der VOB/B überhaupt zwischen den Parteien vereinbart worden sind. Bei allen Fragen bezüglich des Zustandekommens der werkvertraglichen Leistungen, der Abnahme, der Mängelbeseitigung sowie Schadensersatz ist eine Prüfung der Rechtslage durch einen Rechtsanwalt für Baurecht zwingend. Meine Rechtsanwaltskanzlei in Bonn vertritt dabei sowohl Bauträger, Nachunternehmer, Handwerker, Architekten, Auftragnehmer als auch den Bauherren, Auftraggeber und Besteller.

Ich als Ihr erfahrener Anwalt bin im Baurecht immer auf dem Laufenden – auch wenn dort rechtliche Änderungen die Materie permanent auf neue juristische Grundlagen stellt.

Telefonische Ersteinschätzung
0228 286546030
Zum Seitenanfang navigieren